Meine Favoriten:

Klicken Sie erneut auf das Herz, wenn Sie ein Objekt aus Ihrer Favoritenliste entfernen wollen.

Sie haben noch keine Favoriten gespeichert.

Immobilien

Unser Immobilienangebot für Sie


So finden Sie Ihre Immobilie in BremenPrivatimmobilie finden – mit einem Immobilienmakler

Die eigenen vier Wände – unzählige Menschen sehnen sich danach. Doch der Weg zur eigenen Immobilie in Bremen ist kein leichter. Damit sie gelingt, muss die Immobiliensuche gut geplant sein. Im Folgenden geben wir Ihnen Tipps, wie Sie erfolgreich Ihre Traumimmobilie finden.

1. Das Budget abstecken

Wie viel Haus oder wie viel Wohnung kann ich mir überhaupt leisten? Das ist die zentrale Frage, die Sie sich zu Anfang stellen sollten, wenn Sie eine Immobilie in Bremen kaufen möchten. Wenn Sie ihr Budget nicht von Vornherein festlegen, verschwenden Sie möglicherweise Zeit: Denn dann sehen Sie sich eventuell Objekte an, die Sie sich gar nicht leisten kann.

Wichtig: Schätzen Sie Ihre eigene Finanzkraft und das Volumen Ihrer Baufinanzierung realistisch ein. Unsere Finanzexperten und Finanzexpertinnen der Sparkasse Immobilien Bremen helfen Ihnen dabei.

2. Bleiben Sie offen beim Immobilientypen

Einfamilienhaus mit großem Garten? Mehrfamilienhaus mit einladender Terrasse? Eigentumswohnung mit Balkon? Oder doch eher eine Doppelhaushälfte? Neubau oder Altbau?

Wenn Sie eine Immobilie in Bremen suchen, haben Sie bestimmt schon eine grundsätzliche Vorstellung von ihr. Machen Sie sich in jedem Fall Gedanken, was für ein Immobilientyp zu Ihnen passt – aber legen Sie sich nicht sofort fest. Sondern bleiben Sie flexibel. Denn wenn Sie sich in Ihrer Traumhausvorstellung zu eng begrenzen, wird die Suche nach Ihrer Immobilie in Bremen mit recht hoher Wahrscheinlichkeit sehr lang dauern – und möglicherweise nicht von Erfolg gekrönt.

Wer auf der Suche nach einem Einfamilienhaus ist, könnte durchaus auch in einer Doppelhaushälfte glücklich werden – eine Besichtigung lohnt sich also und sollte nicht kategorisch ausgeschlossen werden.

3. Informieren Sie sich über die Wohnlage

Nicht nur der Haustyp, sondern auch die Lage spielen bei der Suche nach einer Immobilie in Bremen eine wichtige, wenn nicht sogar die wichtigste Rolle. Zum einen müssen Sie sich nicht nur in Ihren eigenen vier Wänden, sondern auch in der Umgebung wohlfühlen, in der Sie wohnen. Zum anderen beeinflussen Wohnlage und Standortqualität den gesamten Kaufpreis der Immobilie.

Je besser die Infrastruktur ist – je mehr naheliegende Schulen, Arztpraxen und Supermärkte es gibt – beeinflusst nicht nur Ihre persönliche Wohnqualität, sondern auch die Qualität der Lage und damit den Wert der Immobilie beziehungsweise des Grundstücks.

Wichtig: Wer unsicher ist, kann Online-Wohnlagenkarten zur Rate ziehen – oder spricht uns einfach an. Denn unsere Immobilienmakler und Immobilienmaklerinnen kennen sich in und um Bremen bestens aus.

4. Auf verschiedenen Immobilienportalen suchen

Viele Wege führen zum Ziel. Beschränken Sie sich bei Ihrer Suche nach einer Immobilie in Bremen nicht nur auf ein Portal, sondern suchen Sie breit gestreut. Mittlerweile ist es ganz einfach, sich auf den digitalen Immobilienbörsen einen Suchagenten einzurichten, der Sie per E-Mail informiert, wenn ein Ihren Suchkriterien entsprechendes Angebot veröffentlicht wird. Schauen Sie zudem in die Zeitung und fragen Sie Freundinnen und Freunde sowie Bekannte.

Wichtig: Immobilienportale spiegeln nie den gesamten Immobilienmarkt wider. Denn Immobilienmakler und Immobilienmaklerinnen inserieren nicht alle Häuser und Wohnungen dort. Deshalb lohnt es sich bei der Suche, auf die Unterstützung der Profis bei der Suche zu setzen.

Sie sind auf der Suche nach einer Immobilie in Bremen? Dann sprechen Sie uns an. Unsere Experten und Expertinnen der Sparkasse Immobilien Bremen beraten Sie gern und unterstützen Sie bei der Suche nach Ihrer Traumimmobilie.