Meine Favoriten:

Klicken Sie erneut auf das Herz, wenn Sie ein Objekt aus Ihrer Favoritenliste entfernen wollen.

Sie haben noch keine Favoriten gespeichert.

Volltextsuche

Finden Sie Ihre Wunschimmobilie

Preis bis
Zimmer ab
Wohnfläche ab (m²)
  • Standort: Auf der Karte zeigen
  • Wohnfläche: 155 m2
  • Grundstück: 1133 m2
  • Zimmer: 9

Preis: 630.000

Wunderschönes Reiheneckhaus mit vielen Extras auf 1.133 m² Grundstück.(keine Maklerprovision!)

Online-Nr.: 07226

Dieses neuwertige Reiheneckhaus mit ca. 155 m² Wohnfläche wurde in beschaulicher, familienfreundlicher Lage von Bremen-Kattenturm ca. 1929 erbaut.

Das in 2015 modernisierte Haus teilt sich wie folgt auf:
Im Erdgeschoss befindet sich der großzügige Wohnbereich mit Kamin und viel Liebe zum Detail ausgestattet.

Das Obergeschoss beherbergt aktuell 3 große Schlafzimmer, ein großes Badezimmer. Vom Flur haben Sie Zugang zum ausgebauten Dachboden, der durch seine Höhe 4.020 cm hohe Decke eine schöne Atmosphäre erzeugt.

Die Untergeschoss-Souterrainwohnung bietet drei große Räume. Sie kann als Gästewohnung mit separatem Eingang genutzt werden. Ebenfalls verfügt sie über ein komplettes Badezimmer mit Dusche und eine Küche. Die Deckenhöhe beträgt ca. 2.035 cm. Der Abstellraum, die Gartenhütte und die Terrasse runden dieses Angebot gelungen ab.

Das gesamte Haus wurde 2015 modernisiert (Heizung, Fenster, Elektro- und Wasserleitungen).

Wichtig für Sie: Fällt der Notartermin in die Zeit der Mehrwertsteuersenkung (Konjunkturpaket), berücksichtigen wir dies im Rahmen der Rechnungsstellung.

Lage:

Kattenturm ist mit ca. 13.500 Einwohnern der bevölkerungsreichste Ortsteil des Stadtteils Obervieland. Westlich wird es vom Flughafen begrenzt, nördlich vom Autobahnzubringer Arsten.

Der Name stammt von einem nicht mehr vorhandenen Wachturm, zeitweise sogar kleinem Fort, das den Übergang der Landstraße nach Syke über die Ochtum sicherte, die hier bis heute die Grenze des Bremer Gebietes bildet. Sinnigerweise stand dieser Kattenthorn also im heutigen Ortsteil Kattenesch.

Vor 1960 war der Ortsteil eher dörflich geprägt. 1955 wurde die St.-Markus-Kirche errichtet, in den 1960er Jahren eine Großwohnsiedlung mit mehreren Hochhäusern und 1968 das Klinikum Links der Weser (LdW). In dem Ortsteil liegt das Zentrum des Stadtteils Obervieland, mit der Fußgängerzone Gorsemannstraße, an der sich das Ortsamt befindet, und einem Schulzentrum.

Ausstattung:

- Kaminofen
- Tageslichtbadezimmer
- Doppelgarage mit Starkstrom für Elektroauto
- 7 PKW-Stellplätze oder mehr möglich auf Grundstück
- das Haus befindet sich in einem soliden und gepflegten Zustand
- breite Holztreppe als Verbindung zu den Geschossen
- die Wohnräume sind mit Fliesen, Laminat, Holz und Teppich versehen
- Eingangsbereich mit Marmor verlegt
- isolierverglaste Kunststoff- und Veluxfenster
- Fenster teilweise mit elektrischen und manuellen Rollläden
- Dachboden voll ausgebaut als ein Raum mit großen und neuen Fenster
- Haus ist komplett gedämmt bis in die Spitze
- voll unterkellert
- Terrasse: Aufschüttung und Verlängerung mit verlegtem Naturstein
- 2015 2-fach isolierte Fenster in Souterrainwohnung
- 2015 Fahrradgarage

Sonstige Angaben:

Sagt Ihnen dieses Objekt zu? Überzeugen Sie sich bei einer persönlichen Besichtigung vor Ort von den Möglichkeiten dieser Immobilie.
VERBRAUCHERINFO
1. Maklerleistung ist der Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages bzw. Vermittlung eines Vertrages über eine Immobilie gegen die Courtagezahlungspflicht des Kunden
2. Unternehmer,Anschrift,Beschwerdeadressat
LBSi NordWest,Himmelreichallee 40,48149 Münster,Tel:0251/4124774,Fax:0251/4124799,eMail:info@lbsi-nordwest.de
GF:Roland Hustert,Helmut Steinkamp
3. Es besteht ein Widerrufsrecht
4. Weitere Infos: verbraucherinfo.lbsi-nordwest.de